Erziehungsberatung Gifhorn

Erziehungsberatungsstelle Gifhorn

Sabine Vondra

Bergstraße 35
38518 Gifhorn

Tel. 05371 16569
Fax 05371 619163

Erreichbarkeit:

Mo – Do   9.00 Uhr – 12.00 Uhr 14.00 Uhr – 17.00 Uhr 
Fr 9.00 Uhr – 12.00 Uhr 14.00 Uhr – 16.00 Uhr  

Offene Sprechstunde:

Mi ohne Anmeldung 16.00 Uhr – 18.00 Uhr 
eb-gifhorn@b-e-j.de
www.b-e-j.de

Für wen sind wir da?

Zu uns kommen Eltern, Alleinerziehende, Familien, Kinder und Jugendliche sowie Fachkräfte (Erzieher/-innen, Lehrer-/innen und Mitarbeiter/-innen diverser sozialer Einrichtungen), die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten.
In unserer täglichen Arbeit werden wir immer wieder von Familien aufgesucht, in deren Leben Gewalt eine Rolle gespielt hat und u. U. aktuell noch erfahren wird. Wir beraten sowohl betroffene Elternteile, als auch betroffene oder von Gewalt bedrohte Kinder und Jugendliche in einer vertrauensvollen Beratungsatmosphäre, in der die Ratsuchenden von den belastenden Erfahrungen berichten können. Wichtig sind uns dabei der Schutz der Kinder und Unterstützung der Eltern in der Verantwortungsübernahme gegenüber ihren Kindern.

Wer sind wir?

Wir sind ein multidisziplinäres Team, in dem sowohl Psycholog/-innen, Sozialpädagog/-innen und Pädagog/-innen eng zusammenarbeiten. Aufgrund unseres vielfältigen beraterischen und therapeutischen Hintergrundes und unserer Vernetzung im psychosozialen Gefüge im Landkreis Gifhorn arbeiten wir sowohl präventiv als auch diagnostisch, beraterisch und therapeutisch bei verschiedenen Formen von inner- und außerfamiliärer Gewalt. Darunter zählen z. B. sexuelle und körperliche Gewalt, psychische Formen von Gewalt und Vernachlässigung.

Wir versuchen in gemeinsamen Gesprächen die Problematik zu verstehen, Lösungen zu entwickeln und Geschehendes zu bearbeiten. Sind zusätzliche und/oder weiterführende Maßnahmen nötig, arbeiten wir mit den entsprechenden Stellen zusammen und begleiten betroffene Menschen in der Überbrückungszeit, bis sie beispielsweise einen Therapieplatz gefunden haben.

Was können wir Ihnen anbieten?

In der Einzelberatung gehen wir individuell auf Ihr Anliegen ein und suchen gemeinsam mit Ihnen nach Lösungen, die zu Ihnen und Ihrer Situation passen. Unsere Gespräche sind kostenlos.

Ferner bieten wir verschiedenen Gruppen für Eltern und Kinder an. Wir arbeiten in einer Trennungs- und Scheidungsgruppe mit Kindern, deren Eltern getrennt leben. Zusätzlich bieten wir eine KiB-Elterngruppe an. Unter der Überschrift „Kinder im Blick“ können getrenntlebende Eltern in parallel zueinander laufenden Gruppen verschiedenste Aspekte der Trennungssituation besprechen und erarbeiten, wie Sie am besten zum Wohl Ihres Kindes handeln und miteinander umgehen sollten. Die Auryngruppe wendet sich an Kinder, deren Eltern an einer psychischen Erkrankung leiden. Speziell für Kinder in Trauersituationen bieten wir eine Trauer-Gruppe an.
Ein weiteres Gruppenangebot ist die ELTERN-AG, in der sich Eltern mit Begleitung von geschulten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von uns über Erziehungsfragen austauschen.