Migrationsbeauftragte des Landkreises Gifhorn

Migrationsbeauftragte des Landkreises Gifhorn

Mehtap Aydinoglu
- Germanistin / Pädagogin / Mediatorin

Kreishaus II, Zimmer 240
Schlossplatz 1
38518 Gifhorn

Tel. 05371 82308 oder 82602 (Sekretariat nur vormittags)
Fax 05371 82501
mehtap.aydinoglu@gifhorn.de

Sprechzeiten / Termine
Nur nach Terminvereinbarungen oder von
9.00 Uhr - 13.00 Uhr telefonisch erreichbar

Deutsch, Türkisch & Englisch (DolmetscherInnen in anderen Sprachen können gestellt werden) keine Kosten

Aufgabenbereiche der Migrationsbeauftragten

Zielgruppen:

Vereine, Institutionen, Schulen, Behörden, Kindergärten, Betriebe, ausländische MitbürgerInnen (Status ist unwichtig) und Menschen aus binationalen Ehen

Angebot / Aktivitäten:

  • Vermittlungsinstanz zwischen Migranten & Behörden, Institutionen sowie ausländischer und deutscher Bevölkerung
  • Unterstützt, begleitet und berät Migranten und deren Familien im Integrationsprozess - Kontaktstelle im Landkreis „Gegen Zwangsheirat und Ehrenmorde“
  • Gestaltet auf Anfrage von Schulen und ausländischen Eltern gemeinsame Hilfepläne, bei Schul- und Erziehungsproblemen
  • Gestaltet Elternsprechtage in Schulen mit, um ausländische Eltern zu unterstützen - Bildet StreitschlichterInnen / MediatorInnen in Schulen aus
  • bietet interkulturelle Antigewaltprojekte in Schulen an - Ist die Kontaktstelle für das Landesprojekt „Schule ohne Rassismus“ - Organisiert das internationale Frauenbegegnungsfest gemeinsam mit der Stadt Gifhorn - Mitinitiatorin des internationalen Frauengesprächskreises
  • Veröffentlichungen von Broschüren und Flyern
  • Pressearbeit zur Sensibilisierung und besseren Aufklärung
  • Betreuung der interkulturellen Frauengruppe - Organisation von laufenden Projekten im Bereich „Sport und Integration“ in Vereinen
  • Unterstützung ausländischer Vereine im Landkreis Gifhorn
  • Teilnahme an AG‘s und AK‘s in beratender Funktion - Gestaltung von interkulturellen Festen, Vortragsreihen und kulturellen Veranstaltungen
  • Mitinitiatorin des interkulturellen Frauenfrühstücks in der Grille
  • Mitinitiatorin der interkulturellen Mutter-Tochter Gruppe bei PACE
  • Vermittelt SprachdolmetscherInnen und interkulturelle GesundheitsberaterInnen (MIMI) - Betreut im Landkreis Gifhorn das interkulturelle Gesundheitsprojekt des Landes Niedersachsen „MIMI”