Netzwerk gegen häusliche und sexuelle Gewalt

Was wir wollen

Das Ziel des „NETZwerkes GEGEN häusliche und sexuelle Gewalt“ ist, Betroffenen schnelle Hilfe und effektiven Schutz bei häuslicher oder sexueller Gewalt zu bieten. Für die Opfer – oft Frauen und Kinder – ist diese Art der Gewalt jedoch ein schwerwiegender Eingriff in ihre körperliche und seelische Integrität mit häufig lang anhaltenden Folgeschäden. Im Vordergrund unserer Arbeit im NETZwerk steht der gemeinsame Wunsch, gerechtere Lebensbedingungen für Frauen und Männer zu schaffen und häusliche und sexuelle Gewalt zu reduzieren bzw. zu erreichen, dass Täter oder Täterinnen stärker in die Verantwortung genommen werden.

Wer wir sind

Wir sind ein Netzwerk, das professionell und engagiert zusammen arbeitet.
Das „NETZwerk GEGEN häusliche und sexuelle GEWALT“ besteht seit Herbst 2002.

NETZwerk GEGEN GEWALT

Wenn eine Freundin oder Freund, Nachbarin oder Verwandte betroffen ist: Sehen Sie nicht weg! Bieten Sie Ihre Unterstützung an. Haben Sie Geduld - es ist nicht leicht für das Opfer, über Misshandlung zu sprechen. Wenden Sie sich an eine der genannten Beratungsinstitutionen – wir helfen Ihnen gern.
Jeder Mensch hat ein Recht auf ein gewaltfreies Leben!
Das heißt: Jeder Mensch hat ein Recht darauf, NEIN zu sagen – auch in einer Partnerschaft! Wir alle haben ein Recht auf Respekt und Würde! Gewalt müssen Sie nicht hinnehmen! Es gibt keine Rechtfertigung, Frauen und Kinder oder auch Männer zu bedrohen oder zu schlagen.
Die Verantwortung trägt der Gewalttäter, NICHT das Opfer.


Flyer hier